x

25.04.2014 - Referenzbericht: Bavaria Filmstudios, München

Modern in der Ausstrahlung, aber nicht kühl. Aktuell im Design, mit dem Zeug zum Klassiker – die Anforderungen an die neue Einrichtung des Polizeipräsidiums von „Der Alte“ ähneln dem Profil des erfolgreichen Sendeformats.

Offenhausen, im April 2014 – Seit 37 Jahren produziert das ZDF die Erfolgsserie „Der Alte“ unabhängig von modischen Strömungen, aber auf der Höhe der Zeit. Das Tragrohrmöbelsystem „modul space“ von Bosse Design passte ideal zu den Vorstellungen, die der verantwortliche Architekt für den anstehenden Relaunch im Kopf hatte.

Mit einem neuen Kriminalhauptkommissar wurde auch die Einrichtung des Kommissariats zeitgemäßer gestaltet. Die herkömmliche alte Möblierung des Filmsets in den Bavaria Filmstudios passte nicht mehr ins Konzept. Etwas Modernes, aber Konservatives musste her. Um dieses „gewisse Etwas“ zu finden im breiten Angebot moderner Möbel, planten die Verantwortlichen von der „Neue Münchner Fernsehproduktion GmbH & Co.KG“ einen langen zeitlichen Vorlauf für den Entscheidungsprozess ein.

Sie fuhren im Herbst 2010 zur „Orgatec“ nach Köln, der internationalen Leitmesse für Office und Objekt. Auf der Suche nach einem Anbieter, der frische, ideenreiche Büromöbel im Sortiment hat, die dennoch einen klassischen, konservativen Touch vermitteln, wurde die Ausstatter des Filmsets auf dem Messestand der Dauphin HumanDesign® Group (DHDG) fündig.

Das Einrichtungssystem „modul space“ der DHDG-Marke Bosse und die Bürostühle „InTouch“ der Marke Dauphin passten ideal ins Bild der Filmemacher. „Man nimmt den Produkten ab, dass sie in einer modernen Behörde tatsächlich zum Einsatz kommen könnten“, sagt Josef Wipper von Wipper Büro-Design GmbH. „Der Auftrag entstand nicht im Preiskampf, sondern über das Design und die Wirkung der Produkte“, informiert der renommierte Fachhändler aus München.

Ausgestattet wurden zwei Polizeibüros, ein Besprechungsraum, der Verhörraum sowie der Flur mit Wartebereich. Das Systemmöbel „modul space“ gestaltet diese Räume durchgängig und aus einem Guss, aber mit individueller Prägung und unterschiedlichen Funktionen: Arbeitstische mit und ohne verbindende Eckelemente, Konferenztisch, Container, Sideboards, Schränke mit offenen und geschlossenen Fronten, Regale sowie eine Kaffeetheken-Kombination stehen den ermittelnden Beamten formschön und mit effizienter Funktionalität zur Verfügung. Ergänzt wird das in sich schlüssige Ensemble durch bequeme Sessel und Zweisitzer, ebenfalls aus dem System „modul space“, sowie durch ergonomische Drehstühle, Konferenz- und Besucherstühle der Serie „InTouch“ von Dauphin.