23.09.2021 - Dauphin ist Bürostuhl-Testsieger
Neu

In Zeiten von vermehrtem Homeoffice hat sich auch die renommierte Stiftung Warentest mit dem wichtigsten Arbeitsinstrument am Schreibtisch befasst: dem Bürostuhl. 13 Modelle testete die Jury in ihrer September-Ausgabe, Testsieger wurde der ergonomische Drehstuhl to-strike comfort pro der Dauphin-Marke Trendoffice.

Offenhausen, September 2021 – Mit dem Gesamturteil Gut (2,0) schnitt der to-strike comfort pro als „bequemer Testsieger“ mit Abstand am besten ab. Besonders seinen hohen Sitzkomfort (1,8) sowie seine sehr gute Haltbarkeit und Bodenschonung (1,4) hob die Stiftung Warentest im Testbericht hervor. Der to-strike comfort pro biete dank seiner höhenverstellbaren Vollpolster-Rückenlehne mit „sehr gutem, festem Polster hohen Sitzkomfort“, lasse sich leicht montieren und sei besonders robust, so das Urteil der Jury.

Als sehr gut bewertete die Stiftung Warentest auch die flexibel in Höhe, Breite und Tiefe einstellbaren Soft-Armlehnen sowie die Rollen des ergonomischen Bürostuhls, die sowohl für harte als auch weiche Böden geeignet sind. Der mit bis zu 110 Kilogramm belastbare to-strike comfort pro punktete zudem mit seiner integrierten Lumbalstütze und einer individuell anpassbaren Sitztiefe. Dank Synchron-Mechanik folgen Sitz und Rückenlehne beim to-strike comfort pro harmonisch den Bewegungen des Sitzenden.

Dass er nicht nur fürs Büro, sondern auch ideal für die Arbeit im Homeoffice geeignet ist, hatte dem to-strike comfort pro bereits zuvor das leap in time Lab von Prof. Dr. Dr. Ruth Stock-Homburg bescheinigt. Sie forscht an der Technischen Universität Darmstadt zur Zukunft der Arbeitswelt. Die Wissenschaftler verliehen dem Stuhl das zukunftsorientierte Comfurnacy HO+-Siegel für besondere Homeoffice-Tauglichkeit. Es bewertet Kriterien wie Kundenbegeisterung, Nachhaltigkeit, Nutzen für Gesundheit und Wohlbefinden im Homeoffice sowie Unterstützung der Arbeitseffizienz.

Der to-strike comfort wurde als erster Bürostuhl mit dem Comfurnacy HO+-Siegel ausgezeichnet. „Er überzeugt deshalb, weil er sich als Vollpolstermodell hervorragend in die Wohnumgebung integrieren lässt und die Arbeitseffizienz positiv unterstützt. Außerdem hat er sich im Test als besonders rückenfreundlich und leicht aufbaubar erwiesen“, so Prof. Dr. Dr. Ruth Stock-Homburg.

So sah das auch die Stiftung Warentest und kürte den to-strike comfort pro nun zum Sieger ihres großen Bürostuhltests. Erhältlich ist der to-strike comfort pro im Fachhandel, wo er auch ausprobiert werden kann, oder direkt im Webshop unter www.shop.trendoffice.com.

Weitere Informationen unter www.dauphin.de und www.trendoffice.com